Prof. Dr. I. De Florio
Universität Kassel
 
Medienzertifikat

 

Zertifikat „Medienkompetenz - Fremdsprachenlehren und -lernen“

(romanische Sprachen)

Das Zertifikat „Medienkompetenz – Fremdsprachenlehren und –lernen“ (romanische Sprachen) der Universität Gesamthochschule Kassel soll zu einer nachhaltigen Verbesserung des Fremsprachenunterrichts beitragen. (Zukünftige) Fremdsprachenlehrer/innen erwerben im Rahmen dieser Zusatzqualifikation die unerläßlichen Kompetenzen für die Gestaltung eines „medienaktiven“ Fremdsprachenunterrichts. 

Dabei gehen wir von einem integrativen Medienkonzept aus, das Fremdsprachenlernende befähigt, mediale Angebote innerhalb und außerhalb des Unterrichts möglichst selbstbestimmt zu nutzen. Die Fähigkeit zum reflektierten Umgang mit alten und neuen Medien beim Lehren und Lernen von Fremdsprachen ist zum einen durch gesellschaftliche Erfordernisse begründet (Schlüsselqualifikationen, Lebenslanges Lernen). Zum anderen legen lernpsychologische Forschungsergebnisse die Annahme nahe, daß Fremdsprachenlernen, welches sich einzelne Medien bzw. Medienkombinationen zunutze macht, besonders erfolgreich ist. 

Durch den Erwerb des Zertifikats „Medienkomptenz – Fremdsprachenlehren und –lernen“ können sich Student/innen im Bereich der Romanistik/Fremdsprachenlehr- und -lernforschung zusätzlich qualifizieren. Das Medienzertifikat können erwerben:

Die Einrichtung eines Zusatzstudiengangs, der auch Studierenden bzw. Absolvent/innen anderer Hochschulen sowie Fremdsprachenlehrenden im Dienst offensteht, ist geplant. 

Publikationen

 

Publikationen Lernwerkstatt Lehrerfortbildung

    © deflorio